Ankunft
Reise

Ein schöner, breiter Strand ist die wichtigste, aber nicht die einzige Attraktion von Niechorze.

Über dem Dorf befindet sich ein bekannter Leuchtturm von 45 m Höhe mit einer charakteristischen Turmform. Der Leuchtturm ist für Besucher geöffnet - von seinem Gipfel können Sie einen herrlichen Blick auf die Ostsee genießen. Allerdings musst du vorher 210 Treppen steigen. Wer nicht auf den Leuchtturm klettern möchte, kann seine Miniatur in einem nahegelegenen Park besichtigen. Wie die Modelle aller Leuchttürme an der polnischen Küste im Maßstab 1:10.

Niechorze ist auch bekannt für über eine jahrhundertealte Schmalspurbahn, die von Rewal oder Gryfic hierher führt. Es lohnt sich auch, das Sea Fishing Museum zu besuchen, das das Baltic Herring Festival und das Butterfly Festival organisiert, wo exotische Schmetterlingsarten ausgestellt werden. Eine unbestreitbare Sehenswürdigkeit von Niechorze ist der Vogelschutzgebiet Liwia Łuża, der durch den malerischen Łiwka-Kanal mit dem Meer verbunden ist. Der Kanal ist die natürliche Grenze zwischen Niechorze und Pogorzelica.

Der Sportkomplex, dh Fußballplätze, Tennisplätze, Beachvolleyballplätze, Sporthalle und Skatepark, erwartet diejenigen, die aktive Freizeitgestaltung lieben. Auch Menschen, die sich gerne auf zwei Rädern entspannen, finden viele attraktive Fahrradrouten, wie zum Beispiel den Weg des Weges der Geschichte von Niechorze, den Liwia Łuża Trail, den Maritime Fisheries Trail oder den Eastern Link Trail.

In der Nähe des Hotels (ca. 150 m) gibt es einen Fahrradverleih:

Fahrradverleih Adresse:
Sport- und Erholungskomplex
Str. Leśna 3
72-350 Niechorze
tel. +48 91 38 63 684

Lokalisierung

200 m vom Strand entfernt

Puchacz Spa
Al. Bursztynowa 64, 72-350 Niechorze

Rundschreiben
Abonnieren Sie unseren Newsletter.  
Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen